Dienstleistungs- und Beratungsangebot im Bereich der Digitalisierung

Im Dschungel der kommunalen Digitalisierung fällt es mitunter schwer, den Überblick zu behalten. Eine neue (technische) Entwicklung folgt der anderen und rechtliche Vorgaben wollen erfüllt werden. Was hier hilft, ist ein strategischer und vor allem ganzheitlich ausgerichteter Ansatz, um die Digitalisierung der eigenen Kommune erfolgreich zu meistern. Dabei ist es unerheblich, wie groß oder klein diese ist, ob es schon einzelne digitale Projekte gibt oder man noch ganz am Anfang steht. Es empfiehlt sich, Einzelaktivitäten zu bündeln und diese in eine Strategie zu gießen, die gemeinsam mit Verwaltung, Gemeinderat, Bürgern sowie Akteuren der Wirtschaft entwickelt wird.

Auf dem Weg zu der eigenen Digitalisierungsstrategie begleiten wir alle Städte, Gemeinden und Landkreise in Baden-Württemberg. Mit unserem umfangreichen und maßgeschneiderten Beratungs- und Dienstleistungskonzept unterstützen wir gerne auch Ihre Kommune kompetent und verlässlich Schritt für Schritt.

Unser Beratungs- und Dienstleistungskonzept besteht aus verschiedenen Bausteinen, die individuell nach Ihren Maßgaben und Wünschen angepasst werden können.

Baustein 1: Projektzeitplanung

Baustein 2: IST-Analyse und "smarte" Ziele

Baustein 3: Entwicklung der Lebensbereiche und der konkreten Maßnahmen und Projekte

Baustein 4: Entwurf der Digitalisierungsstrategie 

Partner

Die Gt-service arbeitet mit vielfältig erfahrenen strategischen Partnern zusammen, die bedarfsorientiert in den einzelnen Projekten mitwirken.

Referenzen

Aus dem Kreis der Gewinner des Ideenwettbewerbs „Digitale Zukunftskommune@bw“ 2018 und darüber hinaus hat das Projektteam der Gt-service GmbH rund 20 Städte, Gemeinden, Landkreise und interkommunale Zusammenschlüsse erfolgreich bei der Entwicklung einer kommunalen Digitalisierungsstrategie unterstützt und begleitet. Ein Großteil der durch die jeweiligen Gemeinderäte bereits verabschiedeten Digitalisierungsstrategien werden aktuell Schritt für Schritt umgesetzt.

 

Digitales Instandhaltungsmanagement kommunaler Gebäude – konkrete Digitalisierungsdienstleistung
„PLAN4 Gebäudecheck“ 

Nach einem gemeinsamen Workshop zum „Digitalen Instandhaltungsmanagement kommunaler Gebäude“ hat die Gt-service im Geschäftsfeld „Strategische Planung“ – Digitalisierung eine Kooperation mit dem Freiburger Start-up PLAN 4 Software GmbH zur konkreten Digitalisierungsdienstleistung „PLAN4 Gebäudecheck“ geschlossen.

PLAN4 Gebäudecheck (Software-as-a-service)

Der „Gebäudecheck“ ist eine “Software-as-a-service“-Lösung zur mobilen Zustandsbewertung von Bestandsimmobilien. Sie zeigt eine Übersicht über den Instandhaltungsbedarf der kommunalen Liegenschaften und ermöglicht, einen transparenten Instandhaltungs-Prozess aufzunehmen. Die mobil einsetzbare Software bietet eine zentrale, strukturierte und ressourcenschonende Datenerfassung – auch unter Berücksichtigung der Anforderungen des Neuen Kommunalen Haushaltsrechts (NKHR) und erlaubt damit eine verlässliche Budgetplanung. Mit der mobilen und ortsunabhängig einsetzbaren Software sparen die Anwender gegenüber herkömmlichen Lösungen für Bestandsbewertung bis zu 50 Prozent Zeit und damit Aufwand ein. Die Software wurde vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet.

Folgende Funktionen und Lösungen bietet die Software:

Bewertung
Der visuelle Zustand einer Immobilie wird mithilfe der Software nach den typischen Schadensbildern kategorisiert und nachvollziehbar bewertet.

Sanierungsaufwendungen
Verlässliche Ergebnisse über die Höhe der Sanierungskosten.

Fachliche Hinweise
Input durch aktuelles und nachhaltiges Fachwissen aus der Branche.

Diagnoseberichte & Datenaustausch
Automatisierte Berichterstellung über Begehungen und einfacher GAEB Datei-Export.

Kommunale Praxiserfahrung

Die Software „PLAN 4 Gebäudecheck“ befindet sich seit ihrer Entwicklung in zahlreichen Städten, Gemeinden und Körperschaften im Einsatz. Die Software-Lösung lässt sich in kleinen, mittleren und großen Kommunen einsetzen – überall dort, wo es kommunale Gebäude (z.B. Kindergarten, Schule, Hallen, Rathäuser) und weitere Einrichtungen gibt.

Praxisberichte, die einen erfolgreichen Einsatz von „PLAN 4 Gebäudecheck“ dokumentieren, finden sich unter https://plan4software.de/blog/

Vorteile für Kommunen in Baden-Württemberg

Aufgrund der bestehenden Kooperation zwischen der Gt-service und der PLAN4 Software GmbH können interessierte Städte, Gemeinden und Landkreise mit kommunalem Gebäudebestand von folgenden Konditionen profitieren:

  • Flexible Lizenzierung orientiert an den örtlichen Bedarfen (Laufzeit, Paket)
  • Attraktive kommunalorientierte Preisgestaltung
  • Technischer Support: 8 – 18 Uhr
  • 2 GB (Cloud-Speicher) gehostet in Deutschland

Kontakt

PLAN4 Gebäudecheck – Um mehr zu erfahren, kontaktieren Sie uns gerne. Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Sie und Ihr Instandhaltungsmanagement. Wir freuen uns darauf!

PLAN4 Software GmbH | +49 (0) 761 707 5913 | m.mand@plan4software.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Marit Koch
Referentin

Tel.   (0711) 22572-61
Mail: koch@gtservice-bw.de