Standortanalyse zur ärztlichen Versorgung

Die Sicherstellung der medizinischen Versorgung vor Ort, insbesondere der hausärztlichen Versorgung, zählt zu den wichtigsten Herausforderungen für die Kommunen, die sich ihre Attraktivität für Wohnen und Arbeiten erhalten wollen.

Die Kommunen sehen sich zunehmend mit Sachverhalten aus dem Gesundheitswesen konfrontiert, mit seinen ganz eigenen rechtlichen, organisatorischen sowie wirtschaftlichen Regelungen.

Zur Unterstützung der Gemeinden sowie der beteiligten Ärztinnen und Ärzte bei der Sicherung der medizinischen Versorgung vor Ort, bietet die Gt-service ihr Angebot der „Standortanalyse zur ärztlichen Versorgung“ an.

Mit einer renommierten Fachberatung erstellen wir eine speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Gemeinde angepasste Analyse zur ärztlichen Versorgung sowie ein individuelles Konzept zur Umsetzung zukunftsfähiger Strukturen vor Ort.

Unser Angebot der „Standortanalyse zur ärztlichen Versorgung“ der Gt-service GmbH umfasst folgendes:

  • Erfassung und Erstanalyse der Versorgungssituation vor Ort
  • Gesprächsaustausch mit den örtlichen/regionalen Leistungsträgern des Gesundheitssektors
  • Abstimmung mit den kommunalen Verantwortlichen
  • Erfassung der Interessenlage der Beteiligten
  • Projektbezogene Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Rückkoppelung der Zwischenergebnisse mit Auftraggebern und Projektpartnern
  • Zusammenfassung der Ergebnisse und Erstellung der Standortanalyse

Das Projekt wird vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert.

Ihr Ansprechpartner:

N.N.

Tel.   (0711) 22572-61